Interpretationen - Alphabetisch nach Nachnamen der Autoren geordnet:
A - C
D - G
H - K
L - R
S - Z
Allgemeine Hilfen
Suche

Schnellzugriff zu den wichtigsten Autoren:

Brecht

Goethe

Kafka

Lessing

Schiller


Interpretationen von Lyrik des Expressionismus



Nr: Überschrift Anmerkung Preis
39519 Lyrik des Expressionismus - Lyrik verstehen leicht gemacht!

Die Unterrichtseinheit (aber auch Lernhilfe für Schüler kurz vor den Prüfungen wie z.B. dem Abitur) Lyrik des Expressionismus will mit übersichtlichen und auf das Wesentliche konzentrierten Hinweisen in die literarische Epoche einführen und Wege für eine tiefer gehende Beschäftigung eröffnen.

Besonders geeignet für Schülerinnen und Schüler, die sich intensiv auf die jeweilige Epoche oder ganz allgemein das Unterrichtsthema „Gedichtinterpretation“ vorbereiten wollen. Für Lehrerinnen und Lehrer soll es Unterrichtsanregungen bieten, gleichzeitig stellt die Auswahl von Gedichten, die weniger bekannt sind und damit auch weniger in der einschlägigen Schülerlernhilfenliteratur auftauchen, auch einen möglichen Vorrat „geheimer Texte“ für Klassenarbeiten dar.

Inhaltsverzeichnis:
  • Der Expressionismus
    • Begriffsklärung / Zeitspanne
    • Zeitgeschichtlicher Hintergrund
    • Geistesgeschichtlicher Hintergrund und Literaturtheorie
    • Themen und Autoren
    • Epochenblatt zur Lyrik des Expressionismus
  • Autoren und ihre Gedichte
    • Jakob van Hoddis (1887-1942)
      • Kurzbiografie
      • Beispiel: Weltende (1911)
    • Else Lasker-Schüler (1869-1945)
      • Kurzbiografie
      • Beispiel: Heimweh (1911)
    • Gottfried Benn (1886-1956)
      • Kurzbiografie
      • Beispiel: Morgue I: Kleine Aster (1912)
    • Georg Heym (1887-1912)
      • Kurzbiografie
      • Beispiel: Der Krieg I (entst. 1911)
      • Beispiele: Vergleich von Georg Heyms Die Stadt (1911) und Rolf Dieter Brinkmanns Gedicht (1975)
    • Georg Trakl (1887-1914)
    • Kurzbiografie
    • Beispiel: In ein altes Stammbuch (1912)
    • Beispiel: Verfall (1909)
    • Alfred Lichtenstein (1889-1914)
      • Kurzbiografie
      • Beispiel: Abschied (1914)
    • Ernst Stadler (1883-1914)
      • Kurzbiografie
      • Beispiele: Vorfrühling (1914)
    • August Stramm (1874-1915)
      • Kurzbiografie
      • Beispiel: Untreu (1915)
    • Ernst Toller (1893-1939)
      • Kurzbiografie
      • Beispiel: Mütter (entst. 1917)
    • Johannes R. Becher (1891-1958)
      • Kurzbiografie
      • Beispiel: An Berlin (1918)
    • Glossar
    • Literaturverzeichnis


weitere Infos zum Titel...
€ 7,49

55951 Lyrik des Expressionismus - Unterrichtsmappe

Diese Lyriksammlung behandelt herausragende Werke des Expressionismus. Sie bietet eine Einführung in die Analyse von Gedichten, einen Überblick über den Expressionismus, Steckbriefe zu den behandelten Autoren, Arbeitsblätter, eine Übersicht über die wichtigsten rhetorischen Mittel und ein abschließendes Quiz. Sämtliche Elemente lassen sich ausdrucken und direkt im Unterricht einsetzen. Natürlich gibt es zu allen Aufgaben auch Musterlösungen.

Einzelne Abschnitte sind dabei auch für die Nach- und Vorbereitung zu Hause geeignet. Der modulare Aufbau mit kleinschrittigen Arbeitsblättern dient besonders der Binnendifferenzierung. Kreativaufgaben sorgen für zusätzliche Vertiefung und ermöglichen verschiedene Formen der Freiarbeit.

Inhalt:
  • Didaktische Hinweise
  • Einführung: Was ist ein Gedicht?
  • Der Expressionismus
  • Verlaufsplan einer möglichen Unterrichtsstunde
  • Hintergrundinformationen zu den Autoren
  • Ausführliche Interpretationen
  • Arbeitsblätter mit Möglichkeiten zur Binnendifferenzierung
  • Vertiefungsaufgaben
  • Quiz
  • Lösungen
  • Übersicht: Rhetorische Mittel
  • Formblatt: Formale Analyse
  • Kompetenzcheck
Enthaltene Gedichte:
  • Gottfried Benn – “Schöne Jugend”
  • Georg Heym – “Berlin I”
  • Georg Heym – “Der Winter”
  • Georg Heym – “Die Stadt”
  • Jakob van Hoddis – “Weltende”
  • Else Lasker-Schüler – “Weltende”
  • Alfred Lichtenstein – “Die Dämmerung”
  • Alfred Lichtenstein – “Die Stadt”
  • Oskar Loerke – “Blauer Abend in Berlin”
  • Georg Trakl – “Die schöne Stadt”
  • Georg Trakl – “Grodek”
  • Georg Trakl – “Im Winter”
  • Georg Trakl – “Verklärter Herbst”

**Aus lizenzrechtlichten Gründen ist der Text zu “Schöne Jugend” von Gottfried Benn leider nicht enthalten



weitere Infos zum Titel...
€ 12,99

60533 "Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut"

“Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut”, so beschrieb Jakob van Hoddis in seinem Gedicht “Weltende” die Panik, welche die Menschen um 1900 ergriff. In unserem gleichnamigen Beitrag lernen Ihre Schülerinnen und Schüler der Oberstufe die Bild- und Gedankenwelt expressionistischer Dichter kennen. Sie analysieren und interpretieren Gedichte formal und inhaltlich und lernen diese literaturhistorisch einzuordnen. Kurz: Sie bereiten sich auf motivierende und effektive Weise auf das Abitur vor! Textgrundlagen: Jakob von Hoddis: “Weltende”. Gottfried Benn: “Schöne Jugend”, “Kleine Aster”. Alfred Wolfenstein: “Städter”. Paul Boldt: “Auf der Terrasse des Café Josty”. Alfred Lichtenstein: “Gesänge an Berlin”, “Die Prophezeiung”, “Die Operation”. August Stramm: “Freudenhaus”. Walter Hasenclever: “Sterbender Unteroffizier im galizischen Lazarett”. Wilhelm Klemm: “Lazarett”. Albert Ehrenstein: “Der Kriegsgott”. Alfred Heymel: “Eine Sehnsucht aus der Zeit”. Johannes R. Becher: “Beengung”. Zusätzlich 27 Seiten differenzierendes Übungsmaterial.

Das im Beitrag genannte Zusatzmaterial ist in der .ZIP-Datei enthalten und für den Einsatz des Beitrages erforderlich.

Besonderheit: Motivierende und effektive Abiturvorbereitung*



weitere Infos zum Titel...
€ 27,60