Interpretationen - Alphabetisch nach Nachnamen der Autoren geordnet:
A - C
D - G
H - K
L - R
S - Z
Allgemeine Hilfen
Suche

Schnellzugriff zu den wichtigsten Autoren:

Brecht

Goethe

Kafka

Lessing

Schiller


Interpretationen von Satre, Jean-Paul



Nr: Überschrift Anmerkung Preis
67134 Jean-Paul Sartre: Huis Clos - Geschlossene Gesellschaft

Die Königs Erläuterung zu Jean-Paul Sartre: Huis clos – Geschlossene Gesellschaft ist eine verlässliche und bewährte Textanalyse und Interpretationshilfe für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrer und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant. Mithilfe der ausführlichen Inhaltsangabe, Angaben zu Leben und Werk des Autors, Informationen zur Textanalyse und -interpretation sowie prüfungsrelevanten Abituraufgaben mit Musterlösungen sind Schüler fundiert und umfassend vorbereitet auf Abitur, Matura, Klausuren und Referate zu diesem Thema.

Inhaltsverzeichnis:
  • Jean-Paul Satre: Leben und Werk
  • Biogra?e
  • Zeitgeschichtlicher Hintergrund
    • Kultur und geistiges Leben in den 1920er und 1930er Jahren
    • Der Existenzialismus (l’existentialisme)
    • Die Zeit um Huis clos: Der Zweite Weltkrieg und das besetzte Paris
  • Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken
  • Textanalyse und Textinterpretation
  • Entstehung und Quellen
  • Inhaltsangabe
  • Aufbau
    • Örtlichkeit
    • Zeit und Zeitabläufe
    • Die Struktur des Geschehens
  • Personenkonstellation und Charakteristiken
    • Inès
    • Estelle
    • Garcin
    • Das Zusammenspiel von Inès und Garcin
  • Sachliche und sprachliche Erläuterungen
  • Stil und Sprache
    • Der Wandel des Stils im Laufe des Geschehens
    • Die besondere Sprache der einzelnen Personen
    • Inès’ Stil?guren
  • Interpretationsansätze
    • Huis clos als traditionelles Theaterstück: eine Tragödie
    • Huis clos als traditionelles Theaterstück: eine Komödie, eine Farce
    • Huis clos als modernes Theaterstück: ein Vorläufer des ‚antithéâtre‘, ein Stück ohne Helden
    • Huis clos als modernes Theaterstück: ein politisches Drama während der ‚Occupation‘ 1940–1944
    • Huis clos als philosophisches Theaterstück
    • Zwischenüberlegung: Hölle und ‚théâtre de situations‘
    • Sartres Existenzialismus in Huis clos: die Rolle des Blickes
    • Sartres Existenzialismus und die Qualen: „L’enfer, c’est les Autres“
    • Sartres Existenzialismus in Huis clos: die Rolle der Freiheit
    • Sartres Philosophie des Ekels in Huis clos: die Rolle der Dinge
    • Schlussbetrachtung: die zahlreichen Deutungsansätze und der einfache Titel ‚Huis clos‘
  • Rezeptionsgeschichte
  • Huis clos im besetzten und befreiten Frankreich 1944/45 94
  • Der weltweite Erfolg
  • Der berühmte Satz „L’enfer, c’est les Autres“
  • Materialien
  • Zwei Existenzialisten: Karl Jaspers und Jean-Paul Sartre
  • Die Hölle und Sartres Huis clos
  • Huis clos: ein Theaterstück im besetzten Paris
  • „L’enfer, c’est les Autres“ – eine allgemeingültige Aussage?
  • Der Existenzialismus ist auch ein Lebensgefühl
  • Prüfungsaufgaben mit Musterlösung
  • Literatur


weitere Infos zum Titel...
€ 7,49